Neuigkeit vom 03.06.2020

"Let it bee" - Kampagne der JU-Reinickendorf wieder ein voller Erfolg

Seit einigen Tagen verteilt die Junge Union Reinickendorf im Bezirk 10.000 insektenfreundliche Saatgutmischungen. Unterstützt wird sie dabei von der Schüler Union.

"Bienen bringen der Wirtschaft jährlich etwa zwei Milliarden Euro. Außerdem sind sie wichtig für die Umwelt. Wir tun also gut daran, ihren Lebensraum zu bewahren. Mit

unserer Aktion wollen wir für den Insekten- und Umweltschutz sensibiliseren", führt der Geschäftsführer der Jungen Union, Niklas Graßelt, aus. Wie bereits im letzten Jahr

befindet sich das Saatgut in einer recycelten Plastiktüte, die von einem bedruckten Faltkärtchen aus 100%-Recyclingpapier zusammengehalten wird. Auf diesem Weg betont die JU Reinickendorf die Nachhaltigkeit ihres Anliegens.